Seit Oktober 2015 spenden Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtwerke Augsburg von ihrem Gehalt den „Restcent“. Dabei werden bei der monatlichen Entgeltabrechnung die Nachkomma-Centbeträge (zwischen einem und maximal 99 Cent) für einen guten Zweck gespendet. Derzeit beteiligen sich 251 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an dieser Aktion. Bis zum 31.12.2018 ist nun der stolze Betrag von 4.131,13 Euro zusammengekommen. Die Beteiligten haben mehrheitlich bestimmt, dass mit dieser Aktion die Elterninitiative krebskranker Kinder in Augsburg unterstützt werden soll.

Unser Bild zeigt bei der Spendenübergabe v. l. n. r.: Dr. Walter Casazza (Geschäftsführer der SWA), Insa Zeller (SWA-Personalleiterin), Thomas Kleist (Geschäftsführer der Elterninitiative) und Günter Mederle (SWA-Personalleiter).