Golfen für den guten Zweck

Benefiz­turnier beim GC Eggel­stetten erzielte einen Spenden­erlös in Höhe von 4.250,- Euro.
Am 26. Juni hatten drei Mitglieder des GC Eggel­stetten bereits zum fünften Mal Gäste und Clubmit­glieder zum Wohltä­tig­keits­turnier zugunsten der Eltern­in­itiative krebs­kranker Kinder Augsburg – LICHTBLICKE e.V. auf die Clubanlage einge­laden. Die Eltern­in­itiative wurde in diesem Jahr durch den Geschäfts­führer Thomas Kleist vertreten, der in einer kurzen Ansprache den gemein­nüt­zigen Verein, seine Ziele und Aufgaben vorstellte und natürlich auch am Turnier teilnahm.
Die Resonanz auf die Einladung war wieder überwäl­tigend, so dass am Ende 10 Flights auf die Runde gingen und bei herrlichem Wetter einen super Golftag hatten. Das anschlie­ßende Buffet war wie immer ausge­zeichnet und alle Teilnehmer ließen den Tag mit Speisen und Getränken ausklingen. Natürlich warteten alle mit Spannung auf die Sieger­ehrung. Viele Spiele­rinnen und Spieler schlossen ihre Runde mit einem guten Ergebnis ab und so konnten an die jewei­ligen Sieger in den verschie­denen Klassen wertvolle Preise, von Goldnuggets über Designer-Schmuck und Einkaufs­gut­scheinen bis zu edlem Champagner übergeben werden.
Die gute Stimmung trug auch dazu bei, dass die Spenden­be­reit­schaft der Teilnehmer wieder außer­or­dentlich hoch war. Großzügig aufge­rundet durch die Organi­sa­toren konnte Thomas Kleist den Spenden­erlös in Höhe von 4.250, Euro entge­gen­nehmen. Unser Bild zeigt die Sieger und Organi­sa­toren des Benefiz­tur­niers mit dem Spenden­scheck. Allen Teilnehmern und Spendern ein herzliches Dankeschön 

Bild: GC Eggelstetten

Teile diesen Beitrag!