Eltern wollen
vor allem eines:
dass es ihrem Kind gutgeht.

Wenn ein Kind an Krebs erkrankt, befindet sich die ganze Familie im Ausnahmezustand.
Plötzlich ist nichts mehr, wie es war.
Wir von der Elterninitiative krebskranker Kinder Augsburg – LICHTBLICKE e.V. ­helfen in dieser schwierigen Zeit – seit 1985.

Wir unterstützen Sie

Mit einer kleinen Spende
viel verändern

Sie helfen mit Ihrer Spende die Betreuung und Alltagsgestaltung der Patienten zu verbessern.
Ohne Ihre Hilfe wäre das Schwäbische Kinderkrebszentrum ein trauriger Ort.
Vielen Dank!

2000

Kinder erkranken
in Deutschland
jährlich an Krebs.

News

Lichtblicke in Zeiten von Corona

Für Lichtblicke sorgten die Schülerinnen und Schüler der Klasse 9 e M der Albert-Einstein-Mittelschule aus Augsburg mit einer Spende in Höhe von 250,- Euro zugunsten der Elterninitiative krebskranker Kinder.

Vespa Gentleman Giro 2021

In 2018 fuhr er in 80 Tagen mit der Vespa um die Welt. Jetzt fährt der Vespa- und Reiseliebhaber Markus Mayer mit seiner Vespa 50 aus dem Jahr 1971 acht Monate durch 40 Länder in Europa. Aber nicht nur zum Spaß, sondern für einen guten Zweck. Der Allgäuer sammelt Spenden für krebskranke Kinder.

Virtueller Spendenlauf zugunsten krebskranker Kinder

Geschäftsführer Oliver Mienert, Geschäftsführer von Absolute Run Augsburg hat sich im Vorfeld der Eröffnung eine besondere Aktion überlegt, um auch in Zeiten des Lockdowns gemeinsame Lauf-Erlebnisse zu schaffen: Einen virtuellen Lauf zugunsten von krebskranken Kindern.

Ein Herz für krebskranke Kinder

Maritta Neugebauer ist stolz auf gesammelte 2.900,- Euro, die sie an den Geschäftsführer der Elterninitiative, Thomas Kleist, übergeben durfte.

Lichtblicke in Zeiten von Corona

Für Lichtblicke sorgten die Schülerinnen und Schüler der Klasse 9 e M der Albert-Einstein-Mittelschule aus Augsburg mit einer Spende in Höhe von 250,- Euro zugunsten der Elterninitiative krebskranker Kinder.

Vespa Gentleman Giro 2021

In 2018 fuhr er in 80 Tagen mit der Vespa um die Welt. Jetzt fährt der Vespa- und Reiseliebhaber Markus Mayer mit seiner Vespa 50 aus dem Jahr 1971 acht Monate durch 40 Länder in Europa. Aber nicht nur zum Spaß, sondern für einen guten Zweck. Der Allgäuer sammelt Spenden für krebskranke Kinder.

Mehr News