Kunden füllen Apothekerglas mit Spenden

Inspiriert durch die Spendenaktion des Waldcafés Blankenburg entschied sich Tanja Lehr, Inhaberin der St. Martins Apotheke in Mertingen, ebenfalls die Elterninitiative krebskranker Kinder zu unterstützen. Dazu stellte sie in ihrer Apotheke ein altes Apothekergefäß auf und bat ihre Kunden, es mit kleinen Spenden zu füllen. Dabei kam ein stolzer Spendenbetrag in Höhe von 1.100,- Euro zusammen, den Tanja Lehr zusammen mit ihrem Partner Markus Wohlrab bei einem Besuch im Mildred-Scheel-Haus übergab.
Vielen herzlichen Dank!

Bild: St. Martins Apotheke

Teile diesen Beitrag!