Die „Eicherschrauber“ aus Kiemertshofen sind ein bunt zusammengewürfelter Haufen junger und alter Liebhaber von alten Traktoren. Im Herbst 2018 wurde die Idee geboren einen Christkindlmarkt zu organisieren und den Erlös zugunsten krebskranker Kinder zu spenden. Der Markt, der vor und in der Werkstatt der „Eicherschrauber“ an zwei Tagen durchgeführt wurde, war sehr gut besucht, so dass ein Erlös von 1.000,- Euro zusammenkam. Eine Delegation der Traktorenliebhaber kam zur Scheckübergabe ins Mildred-Scheel-Haus und nutzt die Gelegenheit mehr über das Wirken der Elterninitiative zu erfahren. Unser Bild zeigt von links: Hans Asam, Reiner Friedl, Michael Balleis, Hans Triebenbacher und vorne Benedikt Leopold. Vielen Dank!