Freiwillige Feuerwehr spendet für soziale Zwecke

Im August vergangenen Jahres veranstaltete die Freiwillige Feuerwehr Thierhaupten die 53. Festwoche und feierte in deren Rahmen sein 145-Gründungsjubiläum. Auf Beschluss der Vorstandschaft des Vereins wurden aus den Gewinnerlösen nun zwei gemeinnützige Organisationen jeweils mit einer Spende in Höhe von 1.000 € bedacht. Über den ersten Spendenscheck konnte sich Thomas Kleist freuen, der Geschäftsführer der Elterninitiative krebskranker Kinder Augsburg – LICHTBLICKE e. V.!
Ebenfalls 1.000 € erhielt das Soziale Netzwerk in Thierhaupten, das einen wichtigen Beitrag in der Markgemeinde leistet, damit ältere Mitmenschen so lange wie möglich ein selbstbestimmtes Leben führen können. Ferner unterstützt das Netzwerk auch Familien mit Kindern und Alleinstehende. Den Spendenscheck aus den Händen der Freiwilligen Feuerwehr nahmen Hannelore Ritzka, Günther Bruckbauer und Johann Offinger entgegen.
Gabriel Roth, der Vorsitzende der FFW, berichtete über eine erfolgreiche Festwoche, so dass die Spenden gerne gegeben wurden. Er wünschte zusammen mit seinem Stellvertreter Florian Schreier und dem stv. Kommandanten Thomas Hauser beiden Organisationen eine gute Verwendung der Spendengelder.

Bild und Text: Claus Braun

Strahlende Gesichter bei der Spendenübergabe in Thierhaupten. Von links nach rechts freuen sich Florian Schreier, Thomas Hauser, Thomas Kleist, Johann Offinger, Hannelore Ritzka, Gabriel Roth und Günther Bruckbauer.

Teile diesen Beitrag!