„Ich fotografiere schon seit langer Zeit leidenschaftlich gerne und kann mit meinen Bildern auch noch Gutes bewirken“. Maritta Neugebauer aus Erlingen ist eine passionierte Hobby-Fotografin, die das ganze Jahr über mit ihren schönsten Motiven Karten fertigt. In ihrem reichhaltigen Repertoire finden sich Karten zur Hochzeit, zur Taufe, zur Erstkommunion, Konfirmation und Firmung sowie Geburtstags- und Kondolenzkarten.
Gerne fertigt Maritta Neugebauer auch Karten nach individuellen Wünschen an. Sie ist aber auch seit elf Jahren eine treue Unterstützerin der Elterninitiative krebskranker Kinder Augsburg – LICHTBLICKE e. V., der sie alljährlich ihren Erlös aus dem Kartenverkauf spendet. So sind in den vergangenen elf Jahren mehr als 20.000,- Euro aus ihrem Grußkartenverkauf zusammengekommen. „Eine Summe, über die ich wirklich sehr stolz bin“, so Neugebauer. Im Frühjahr 2019 übergab die engagierte Erlingerin bei einem Besuch im Mildred-Scheel-Haus 2.800,- Euro an den Geschäftsführer der Elterninitiative Thomas Kleist. Ihre Aktion kann aber nur erfolgreich sein, weil sich zwischenzeitlich ein treuer Käuferkreis entwickelt hat und sie auch bei ihren Verkaufsstellen in verschiedenen Geschäften Meitingens und Umgebung Unterstützung findet. Wenn sie das Haus verlässt, geht auch die Kamera mit, um „allezeit für gute Aufnahmen bereit zu sein“.

Text: Rosmarie Gumpp
Foto: Rudi Neugebauer