Jugend- und Auszubildendenvertretung der Stadtsparkasse Augsburg hilft

Jährlich sammelt die Jugend- und Auszubildendenvertretung der Stadtsparkasse Augsburg an Weihnachten Spenden für einen guten Zweck. Dieses Mal haben die Verantwortlichen entschieden die Hälfte der Summe an die „Elterninitiative krebskranker Kinder Augsburg – LICHTBLICKE e.V.“ zu übergeben. Leider hat sich die Übergabe aufgrund der „Corona-Krise“ etwas verzögert. Im Mai war es nun soweit und es konnte der Spendenbetrag in Höhe von 405,- Euro im Mildred-Scheel-Haus übergeben werden. Ein herzliches „Dankeschön“ geht an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtsparkasse Augsburg für die zahlreichen Spenden.

Unser Bild zeigt von links nach rechts: Gabriela Naydenova (JAV-stv. Vorsitzende), Thomas Kleist (Geschäftsführer der Elterninitiative krebskranker Kinder Augsburg) und Ferhat Polat (JAV-Eventmanager).

Teile diesen Beitrag!