Mitarbeiter der reitzner AG spenden 2000 Euro

Jedes Jahr engagieren sich die Mitarbeiter der reitzner AG in Form einer Geldspende für wohltätige Organisationen. Die Beschäftigten des IT-Unternehmens aus Dillingen, Augsburg und Ingolstadt stimmen stets darüber ab, welchem Zwecke die finanzielle Zuwendung zugutekommt. In diesem Jahr fiel die Wahl auf die „Elterninitiative krebskranker Kinder Augsburg - LICHTBLICKE e.V.“.

Auf unserem Bild überreicht Matthias Pausewang (links), einer der drei Vorstände der reitzner AG, den Spendenscheck an Thomas Kleist, den Geschäftsführer der Elterninitiative. Die reitzner AG und ihre Mitarbeiter würdigen damit die gesellschaftliche Rolle des Vereins und wollen mit der Spende einen kleinen Beitrag für die Ziele der Organisation leisten.

Mitarbeiter der reitzner AG spenden 2000 Euro

Teile diesen Beitrag!