Friedhofsverwalter Daniel Kettemer (links) übergab den Erlös der letztjährigen Spendenaktion des Protestantischen Friedhofs Augsburg an den Geschäftsführer der Elterninitiative krebskranker Kinder Thomas Kleist. Nicht mehr benötigte Grablaternen wurden gereinigt, repariert und gegen eine Spende an Interessierte weiter-gegeben. So kamen 480,- Euro zugunsten krebskranker Kinder zusammen. Vielen herzlichen Dank!

Laternen sorgen für Lichtblicke